top wirkungsweise

wirkungsweise

Komponenten Bezeichnung

A  Treibgasbehälter mit Stickstoff

A1 DHP-Ventil

B   Löschmittelbehälter mit Löschmittel

B1 ILP-Ventil

C  Handauslösung

D  Löschdüsenblöcke mit Löschdüsen

1   Druckleitung

2A Löschmittel Transferleitung

2   Löschmitteleitung

3   Branderkennungselement 

Wirkungsweise

Der Treibgasbehälter mit dem DHP-Ventil versorgt nur das ILP-Ventil mit Druck. Der Löschmittelbehälter bleibt bis zum Auslösen der Löschanlage drucklos. Über das ILP-Ventil wird das Branderkennungselement mit Druck beaufschlagt und wird somit sensibel gegenüber Feuer. Das Branderkennungselement wird entsprechend den Brandrisiken im Motorenraum verlegt. Im Falle eines Brandes wird das Branderkennungs-element beschädigt, was zum Druckabfall führt. Dadurch schaltet das ILP-Ventil um und setzt den Löschmittelbehälter unter Druck, sodass das Löschmittel über die Löschmittelleitung und den entsprechenden Löschdüsen gezielt in den Motorenraum gesprüht wird.